Aktuelles

1.Allgemeine Übung 2020

Am 19.Juni fand nach der Corona Krise die 1.Allgemeine Übung der FF-Raitenberg in diesem Jahr statt.

Als Übungsannahme galt ein Verkehrsunfall im Bereich Altach zwischen PKW und Moped.
Der Mopedlenker lag verletzt im Altbach und der PKW Lenker lief davon.

 

In erster Linie wurde der Verletzte versorgt und betreut. Parallel wurde die Straße durch den Altbach für den Verkehr gesperrt und das im Bach liegende Moped versorgt, da Treibstoff ausfloss (bei der Übung mittels Wasser und Lebensmittelfarbe dargestellt).

Weiters konnte auch sofort mit der Suche nach den PKW Lenker begonnen werden.

 

Zum Abschluss der Übung gab es eine kurze Übungsnachbesprechung und gegrillte Würste.

Es nahmen 26 Mann an der Übung teil

 

Opens internal link in current windowFotos