Aktuelles

2.Allgemeine Übung FF-Raitenberg

Am 30.April fand die 2.Allgemeine Übung in diesem Jahr statt.

Bei dieser Übung wurde ein Böschungsbrand in Zachleiten angenommen.

Die Aufgabe bestand darin von einem Löschbehälter eine Leitung zum Brandobjekt zu verlegen.
Anschließend wurde die Brandstelle (in diesem Fall durch ein brennendes Fass dargestellt) abgelöscht.

 

Nach dem Aufräumen der Schläuche wurde noch Vorort Gerätekunde gemacht. Es wurde die Pumpe und der Lüfter durchgesprochen und vorgeführt.

 

Die Übung fand mit einer kleineren Anzahl an Kameraden (aktuell zugelassene Personenanzahl) und unter Einhaltung der aktuell geltende Corona Maßnahmen statt.